Skihallen Irland

Irland gilt bekanntlich als die grüne Insel, raue Küsten und wundervolle Landschaften und unvergessliche Städte. Skifahren in Irland gehört mit Sicherheit nicht zu den Dingen die einen sofort einfallen, wenn man an die Insel im Norden denkt.

Aber auch in Irland wird dem weißen Vergnügen gefrönt und im Hallenmodus kann man auch hier die künstlichen Pisten erobern. „Indoor-Skihalle“ ist bereits ein Begriff auf der Insel.

Dublin eine Reise in den Schnee

Als eine neue Attraktion wurde ein Ski-Center im Herzen von Dublin erbaut. Ein Vergleich zu den riesigen Indoorhallen in den Niederlanden oder Deutschland ist so nicht möglich, denn hier wird nicht auf langen Kunstschneestrecken die Piste entlang gesaust. Eine spezielle Technik erlaubt kilometerlange Abfahrten auf wenige Quadratmeter.

Eine innovative Oberfläche vermittelt ein wahres Schneegefühl beim Abfahren. Und eine eigentlich nie enden wollende Strecke, die durch eine Art von Förderbandtechnik einmalig ist, Dublin hat hiermit ein echtes Trainingszentrum für Ski- und Snowboardfahrer.

Übung macht den Meister

Egal ob Snowboard oder doch lieber die klassische Skiabfahrt, in Dublin kann nun jeder seinen ganz persönlichen Wintersport erlernen und entdecken. Ausgebildete Lehrkräfte bieten Grundkurse und auch Kurse für die fortgeschrittene Klasse an, hier können auch bereits erfahrene Skifahrer noch einige Tricks und Tipps erlernen. Die Skihalle in Irland steht auch für eine neue Generation von Funsportlern, die vielleicht demnächst auch die Pisten der Welt erobern werden.

Skihalle Dublin #
Bewertung:
Name: Ski Centre
Öffnungszeiten:Mo - Di: 10:00-14:00 und 18:00-22:00, Fr: 10:00-22:00, Sa: 09:00-18:00, So: 12:00-18:00
Adresse:26 Rowan Avenue
Dublin